Direkt zum Inhalt

Das wichtigste Instrument in der Arbeit mit Menschen ist der Mensch selbst. Meditation unterstützt uns dabei, bei uns selbst zu sein und aus unserer Mitte heraus zu arbeiten. Wir verstehen Meditation als wertvolle Kompetenz und wichtige Ergänzung in der therapeutischen Arbeit. Wenn wir zentriert sind, können wir unseren KlientInnen auf Augenhöhe begegnen ohne uns von ihren und unseren Themen mitreißen zu lassen.

Wenn wir einfach da sind, so wie wir in diesem Moment gerade sind, können wir unterstützen und begleiten, ohne Anstrengung und ohne Ziel. Menschen, die Meditation und weitere Methoden des Stressmanagements in ihre therapeutische, beratende oder coachende Tätigkeiten oder auch in die eigene Lebensgestaltung integrieren möchten, finden hier eine Fülle von Möglichkeiten.

Seminare

 
-

Die Psychologie der Buddhas

Ein tiefes Verständnis von Meditation
 
-

Anleiten von geführten Meditationen und Herzmeditationen

Mitgefühl für sich und andere stärken
 
-

Anleiten von Meditation und Stressbewätigungsübungen für Kinder

Fortbildung für Pädagogen und interessierte Eltern