Direkt zum Inhalt

In der UTA Akademie bieten wir Menschen, die mit Menschen arbeiten die Möglichkeit, ihre berufliche Kompetenz durch weithin anerkannte Berufsqualifikationen auf eine solide und rechtlich sichere Grundlage zu stellen.

Wer heilkundliche Psychotherapie in eigener Praxis anbieten will, braucht dafür eine Zulassung.

Als Heilpraktiker*in für Psychotherapie können Sie die Heilerlaubnis erlangen. Gesundheitspraktiker*in zu werden, ist für alle interessant, die im Bereich Prävention, Gesundheitsaufklärung und -beratung, Wellness, Entspannung und Persönlichkeitsbildung arbeiten möchten. Gesundheitspraktiker*innen können im Rahmen ihrer Berufsgestaltung frei und ohne Heilerlaubnis tätig sein.

Seminare

 
-

Heilpraktiker*in (Psychotherapie)

Prüfungsvorbereitungen zur staatlichen Anerkennung
Infoabend

Heilpraktiker*in (Psychotherapie)

kostenloser Infoabend
 
-

Gesundheitspraktiker*in

Von der Deutschen Gesellschaft für Alternative Medizin (DGAM) anerkannt
 
-

Heilpraktiker*in (Psychotherapie)

Prüfungsvorbereitungen zur staatlichen Anerkennung