Direkt zum Inhalt

CranioSacrale Biodynamik: Modul 2+3

die beiden weiterführenden Module als Paket

-

Inhalte

Modul 2 der zweijährigen Weiterbildung mit Zertifizierung legt den Fokus auf die formativen Kräfte und craniosacralen Fertigkeiten.

  • Embryonale und energetische Mittellinien
  • Spannungungsgleichgewicht und Form: biodynamische und biokinetische Kräfte
  • Schulung und Wahrnehmung von ganzkörperlichen Zusammenhängen: natürliche und träge Fulkren
  • Beweglichkeit der craniosacralen Knochen und des Kreuzbeins
  • Das Membransystem
  • Stillpoints CV4 und EV4
  • Fertigkeiten zur Lösung von Gewebe (Traktionen, Modellieren, sanftes Unwinding), Flüssigkeiten (Flüssigkeitsimpulse) und potency (Arbeit mit Energie)
  • Mit dem innewohnenden "Heilungsplan"  zusammenarbeiten
  • Die Kunst des Fragestellens, sprachliches Erforschen und Begleiten
  • Einführung in ein grundlegendes Verständnis von Ressourcen/Trauma

 

Im Zentrum von Modul 3 der zweijährigen Weiterbildung mit Zertifizierung stehen das Erlernen spezifischer Fertigkeiten in Bezug auf unterschiedlichste Bewegungsdynamiken der Körperstrukturen, sowie ressourcenorientiertes Begleiten und Stille.

  • Zentrales Nervensystem und Hirnnerven
  • Lösungsmöglichkeiten für die Dynamiken von: Becken und Kreuzbein | Sphenobasilargelenk und Schädelbasis | Wirbelkörper und Duralröhre | Atlanto-Occipital-Gelenk
  • Fertigkeiten zur Arbeit mit Knochen, Bindegewebe, Muskeln und Faszien
  • Einblick in die Arbeit mit Kindern
  • Ressourcenorientiertes, verbales Begleiten und Führen innerer Erfahrungen und Prozesse
  • Stress-Reaktions-Prozess
  • Fertigkeiten beim Umgang mit Schock und Trauma: Auflösen traumatischer Energien basierend auf den natürlichen Selbstregulationsmechanismen
  • Fertigkeiten für die Arbeit mit Organen und dem enterischen Nervensystem
  • Interaktionen mit verschiedenen Zuständen von Stille
  • Erforschen pränataler Dynamiken

Bei Interesse fordern Sie bitte das ausführliche Trainingscurriculum an.

Leitung von Modul 2+3: Sarito M- Fuhrmann-Bailes und Michael Mokrus wechseln sich ab.

Terminübersicht

Modul 2:
18.–21. Januar 2018
19.–22. April 2018
12.–15. Juli 2018

 

Modul 3:
18.–21. Oktober 2018
24.–27. Januar 2019
27.–30. März 2019
07.–10. Juni 2019
12.–15. September 2019

Beginn jeweils am 1. Tag um 10.00 Uhr.

Voraussetzungen und Zielgruppe

Die zweijährige Weiterbildung richtet sich an Menschen, die im Gesundheits- oder Wellnessbereich therapeutisch tätig sind und ihre palpatorischen und kommunikativen Fertigkeiten erweitern und mit dem biodynamischen Ansatz arbeiten möchten. Voraussetzung für Modul 2+3  ist die Teilnahme an Modul 1 sowie ein Gespräch mit der Seminarleitung.

Zertifizierung

Voraussetzung zur Zertifizierung:

  • Teilnahme an allen Trainingstagen der drei Module
  • Erhaltene und gegebene Sitzungen
  • Supervisionen und Feedbacksitzungen
  • Abgabe der begleitenden Aufgaben
  • Abschlussarbeit/-Projekt
  • Schriftlicher Fragebogen

Buchung

18.01.2018 - 15.09.2019

3695,00 €
410,00 €
500,00 €


Jetzt online buchen

Diese Seite teilen via