Direkt zum Inhalt

Rhythmuswelten Training

Rhythmische Gruppenprozesse (beg-) leiten mit Stimme, Körper & Instrument …

-

Seminarbeschreibung

In dieser Weiterbildung geht es um Trommeln und Percussion mit Stimme, Körper und Instrumenten für Lehrer, Musiker, Pädagogen und pädagogische/therapeutische Fachkräfte.
Rhythmus ist eine Sprache, die begeistern und mitreißen kann. Jenseits von Worten entsteht eine unmittelbare Verständigung, da Rhythmus alles Lebendige durchdringt und verbindet.  Rhythmisches Lernen stiftet Gemeinschaft und fördert spielerisch Selbstvertrauen, Kommunikation, Senso-Motorik und Konzentration.

Die Teilnehmenden erlernen das Grundhandwerkszeug, um Rhythmus als Medium in der Arbeit mit Menschen kompetent und kreativ einsetzen zu können. Die Weiterbildungsinhalte sind praxisbezogen und praxiserprobt. Sie lassen sich sowohl im Kinder- und Jugendbereich als auch in der Arbeit mit Erwachsenen und älteren Menschen anwenden. Die Vermittlung didaktischer Kniffe, Hinweise über Aufbau und Ablauf einer Rhythmuseinheit sowie die Ermutigung zur eigenständigen Umsetzung des Erlernten machen diese Weiterbildung zu einem wertvollen Erfahrungs- und Lernprozess.

Zielgruppe

Alle pädagogischen Berufsgruppen (insbesondere Lehrende, die auch fachfremd Musik  unterrichten), Fachkräfte aus sozialen oder therapeutischen Berufen, sowie alle, die sich  besonders zum Rhythmus hingezogen fühlen und interessiert sind, in einer Gruppe Neues zu lernen. Musikalische Vorkenntnisse sind willkommen, aber nicht gefordert.

 

Inhalte

  • Trommeln und Percussion
  • Bodypercussion & Vokalpercussion
  • Materialpercussion (Stomp)
  • Spielerisch-kreative Verknüpfung der verschiedenen Bausteine

Module und Terminübersicht

Modul 1: Einführungsseminar
26. - 28. März 2018

(dieses Modul ist zum Kennenlernen der Arbeit einzeln buchbar)

  • Gegenseitiges Kennenlernen
  • Klärung der individuellen Voraussetzungen und Interessen
  • Vorstellung der Lerninhalte
  • Rhythmus- und Bewegungsspiele mit Hand und Fuß
  • Trommeln kinderleicht: Erlernen einfacher Rhythmuskombinationen für den pädagogischen
  • Alltag, Trommeltechniken, Trommelspiele für verschiedene Altersstufen
  • Rhythmische Lieder und Spiele aus aller Welt


Modul 2: Rhythmusgrundlagen & TaKeTina®
08. - 10. Juni 2018

  • Rhythmusbausteine: Metrum, Taktarten, Polyrhythmik, Beat, Off-Beat etc.
  • Hintergrundinformationen über verschiedene Rhythmuskulturen
  • Einfache Arten der Notationstechnik
  • TaKeTiNa: Der Körper als Instrument im Rhythmuskreis
  • Neue Wege des Lernens: Harmonie und Chaosmanagement


Modul 3: Trommeln und Percussion
24. - 26. August 2018

  • Rhythmisch-musikalische Kompetenz, Leitungskompetenz
  • Instrumental-Didaktik
  • Rhythmusarrangements mit Trommeln & Percussion
  • Material-Percussion (Flaschen, Stifte, Eimer, Becher)
  • Stomp! Das etwas andere Orchester: vom Kochlöffel und Besen bis zum Ölfass


Modul 4: Body- & Vokalpercussion
26. - 28. Oktober 2018

  • Vokalpercussion
  • Rhythmische Wachmacher für Unterrichtspausen − Musik mit dem Körper:
    Bodypercussion & Vokalpercussion − mehrstimmiges Ensemblespiel
  • Trommeln und Stimme
  • Wege zur Improvisation

Trainingszeiten: jeweils 10.00 - 17.00 Uhr

Zertifizierung

Nach Abschluss aller vier Module erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat. Die Weiterbildung ist zertifiziert nach AZAV (Bundesagentur für Arbeit) und Gütesiegelverbund Weiterbildung.

"Schon nach dem ersten Modul der Weiterbildung konnte ich Einiges von dem, was wir gelernt haben in meiner Klasse umsetzen. Die Tage waren intensiv, der Rhythmus wirkt nach... Viel gelernt, viel gelacht, tolle Gruppe und kompetente, einfühlsame Leitung. Herzlichen Dank!"

—I. Stemmer Grundschullehrerin, Teilnehmerin der einjährigen berufsbegleitenden Weiterbildung

„Zu dieser Rhythmusarbeit fällt mir nur ein Wort ein: Lebendigkeit. Ich habe das Gefühl, als würde Licht oder Lebensenergie an verschiedenen Stellen des Körpers angeknipst. Eine wunderbar kraftvolle und zugleich sensible Arbeit.“

—Martina Mars, kaufm. Angestellte

Buchung

26.03.2018 - 28.10.2018

1440.00 €
295.00 €
300.00 €

Wir weisen darauf hin, dass für diese Weiterbildung die Befreiung von der MwSt. gemäß § 4 Nr. 21 a)bb) UStG beantragt ist.

Jetzt online buchen

Diese Seite teilen via