Direkt zum Inhalt

Training in Dynamischer Körpertherapie

Neo-Reichianische Körperarbeit

-

Seminarbeschreibung

Diese Ausbildung lehrt die Körper- und Charaktertypen nach Wilhelm Reich und ihre Anwendung zur Diagnose und Therapie. Sie richtet sich an Menschen, die tiefe innere Entwicklungsprozesse über den Körper für sich persönlich erfahren oder die lernen möchten, sie therapeutisch zu begleiten.

Zurückgehaltene Lebensimpulse und -energien
In einer Gesellschaft, die durch Streben nach Erfolg, Schnelligkeit und Wissen gekennzeichnet ist, haben wir verlernt, unseren natürlichen spontanen Lebensimpulsen zu folgen. Es fällt uns meist schwer, Gefühle wie Wut, Angst, Trauer, Freude und Liebe auszudrücken. Das Zurückhalten dieser Impulse – oft schon seit frühester Kindheit – verhindert das Strömen und Vibrieren von Energie im ganzen Organismus und manifestiert sich als Verspannung und Krankheit.

Die Öffnung des „Körperpanzers“
Wilhelm Reich bezeichnete diese Symptome als „Körperpanzer“ und unterschied fünf Körper- und Charaktertypen mit jeweils spezifischen Formen der Panzerung. In den für den jeweiligen Charakter typischen Verspannungen sah er eine Blockierung unserer emotionalen Ansprechbarkeit und eine Hemmung unserer Individualität. Alle Charakter- und Körpertypen haben bestimmte Gewohnheiten, Vorlieben, Ängste, Schwächen und Stärken. Sie entwickeln sich in der Kindheit und werden durch das soziale Umfeld geprägt. Wir erkennen uns in allen fünf Körpertypen wieder, sind aber mit einem am meisten identifiziert.

Ziel und Herangehensweise
Reich und seine Nachfolger fanden Wege, den „Körperpanzer“ zu öffnen und die Energien von Körper, Atem und Emotionen harmonisch miteinander pulsieren zu lassen. So können sich vitales Erleben und tiefes Gefühlsempfinden wieder frei entfalten. In der Dynamischen Körpertherapie wenden wir diese Methoden an und bereichern sie mit einer zusätzlichen Dimension, der Meditation. Sie schafft den Raum für Akzeptanz, Beobachtung und Entspannung und führt uns so tief nach innen zu unserer Lebensquelle. Das Verständnis der verschiedenen Körper- und Charaktertypen führt zu einer besseren Selbsteinschätzung. Dadurch können wir Barrieren und Verhaltensmuster erkennen und unser volles Potenzial entdecken und ausschöpfen. Darüber hinaus bilden Kenntnisse der Körper- und Charaktertypologie die Grundlage für Diagnose- und Therapiemethoden in allen Bereichen der Körpertherapie.

Inhalte

Gefühle befreien

  • Wut, Angst, Schmerz, Trauer, Freude, Kraft, Sinnlichkeit, Liebe und Intimität zulassen, ausdrücken und akzeptieren
  • das Heilen emotionaler Wunden
  • Auflösung emotionaler Blockaden der verschiedenen Körpersegmente und Chakren durch Bioenergetik und andere Formen Neo- Reichianischer Körperarbeit

Atemtherapie

  • gezielte Atemtechniken, angewandt auf verschiedene Körperbereiche, lehren Gefühle durch Ausdruck und Bewegung zu entladen
  • in Kontakt mit dem unmittelbaren Erleben kommen

Erkennen von komplementären Gefühlspaaren

  • Wut/Liebe, Angst/Vertrauen, Schmerz/Lust
  • Erkennen und Aufl.sen der vier Barrieren (Einsichtsbarriere, Handlungsbarriere, Stärkungsbarriere, Abschlussbarriere), die den Fluss der Lebensfunktion stören können – ein Kreislauf von Klarheit, effektivem Handeln, Befriedigung und Entspannung

Sexualität

  • die Befreiung von Scham und Tabus
  • natürliche Sinnlichkeit, Selbstachtung und Selbstliebe erlauben

Theorie

  • Einführung in die Theorie von Pulsation und Counterpulsation und in die Orgasmusformel

Meditation

  • Präsenz, wachsames Beobachten, Akzeptieren, Entspannen

Körper- und Charaktertypologie

  • Grundthemen der Charakterprägungen und ihre Zusammenhänge mit Körperstruktur, Gefühls-, Denk- und Verhaltensmustern
  • Erforschen von Charakterstrategien
  • Einführung in die Theorien von Wilhelm Reich und Alexander Lowen
  • Erlernen und Anwenden von Techniken der
  • Dynamischen Körpertherapie, abgestimmt auf die verschiedenen Charaktertypen

Terminübersicht

13. - 15. Mai 2022
Das erste Wochenende ist zum Kennenlernen der Arbeit einzeln buchbar
Beginn: 20:30 Uhr

30. Juni - 03. Juli 2022
Beginn: 10:00 Uhr

19. - 21. August 2022
Beginn: 20:30 Uhr

14. - 16. Oktober 2022
Beginn: 10:00 Uhr

18. - 20. November 2022
Beginn: 20:30 Uhr

16. - 18. Dezember 2022
Beginn: 20:30 Uhr

25. - 29. Januar 2023
Beginn: 10:00 Uhr

03. - 05. März 2023
Beginn: 20:30 Uhr

Zugehörige Angebote

-

Buchung

13.05.2022 - 05.03.2023

2860,00 €
305,00 €
500,00 €


Jetzt online buchen

Diese Seite teilen via