Direkt zum Inhalt

Living Touch Massage

Ausbildung in ganzheitlich-intuitiver, Thai- und Hawaiianischer Massage

-

Seminarbeschreibung

Living Touch ist eine Einladung, Massage in ihren verschiedenen Dimensionen kennen und anwenden zu lernen. Die Teilnehmenden erleben, wie unterschiedliche Techniken dabei unterstützen können, den Raum für Präsenz und Körperbewusstsein spielerisch zu erweitern. Sie lernen, mit allen Sinnen zu fühlen, zu sehen, zu berühren und dem zu vertrauen, was sich auf intuitivem Wege zeigen möchte.

Nach dem Training sind die Teilnehmenden in der Lage, Massagesitzungen zu geben, die einzigartig und individuell auf die Bedürfnisse und die Situation der KlientInnen abgestimmt sind. Vermittelt werden tief entspannende und gleichzeitig energetisierende Techniken, den Körper zu berühren. Die Berührung geschieht aus dem Moment heraus, sie kann sehr tief, still oder auch dynamisch sein. TherapeutInnen und KlientInnen sind in Kommunikation über das, was erfahren wird. Das, was gerade ist, wird bewusst erlebt und der Körper eingeladen, sich von innen heraus auszudehnen.

Inhalte

Ganzheitlich-intuitive Massage

  • Hier geht es um die Kunst lebendiger Berührung, durch die wir unseren Körper neu erfahren und ihn wieder als Ganzes erleben und genießen können.
  • Wir laden zum Kontakt mit dem intuitiven Wissen der Hände ein.
  • Die Teilnehmenden erlernen Massagetechniken, die den Impuls unterstützen, den anderen zu berühren. Diese Entdeckungsreise nach innen ist die Basis für den weiteren Verlauf der Ausbildung.

Tiefengewebsmassage/Thai-Yoga-Massage

  • Wir erforschen das Thema „Tiefe“ in seinen unterschiedlichen Dimensionen.
  • Wir verbinden Strukturen aus der Thai Yoga Massage, der Akupressur und der Bindegewebsmassage, um tiefgehend und gezielt an der Körperstruktur – insbesondere am Bindegewebe, an den Muskeln und den Gelenken – zu arbeiten.

Hawaiianische Energiemassage (Lomi-Lomi)

  • Lomi-Lomi – The Flow of Life: fließend – tief – einfühlsam – in Bewegung sein. Dieser Abschnitt vermittelt eine besondere Form der Körperarbeit, in der Tanz, Berührung und Atmung ineinanderfließen.
  • Eine langsame sanfte Berührung geht allmählich in dynamische, rhythmische Massagestreichungen über, die tief in die Gewebeschicht einwirken.

Indem sich Verspannungen lösen, kann sich der Körper neu ausbalancieren und ein gesundes Verhältnis von Anspannung und Entspannung herstellen. Energiebahnen werden vitalisiert. Der Körper wird in seiner Ganzheit tief gedehnt und so in eine neue Beweglichkeit geführt und gestärkt.

Teminübersicht

5.–7. Oktober 2018
mit Rachana Wolff und Vira Drotbohm

7.–9. Dezember 2018
mit Vira Drotbohm

8.–10. Februar 2019
mit Rachana Wolff

Beginn jeweils am 1. Tag um 10.00 Uhr

Zielgruppe

Die Ausbildung richtet sich an alle, die über Berührung eine tiefere Verbindung zu sich selbst und zu anderen Menschen erfahren möchten. Sie ist eine professionelle Grundlage, um Massage im Wellnessbereich anzubieten. AnfängerInnen sind genauso willkommen wie bereits ausgebildete WellnessmasseurInnen, die ihre vorhandenen Kenntnisse erweitern möchten.

Buchung

05.10.2018 - 08.02.2019

1080,00 €
270,00 €
300,00 €


Jetzt online buchen

Diese Seite teilen via