Direkt zum Inhalt
-

Emotion Aid® Facilitator

Online - Aufbauseminar zur Selbstregulierung und emotionalen Erste-Hilfe

online

Mit diesem zusätzlichen Modul bekommst du die Berechtigung, EmotionAid® anderen beizubringen, die nicht im therapeutischen Kontext arbeiten, z.B. ErsthelferInnen, SeelsorgerInnen.

Seminarbeschreibung

EmotionAid® für den Gesundheitssektor
Das Gesundheitspersonal an vorderster Front ist besonders schwierigen Situationen ausgesetzt. Ärzte, Helfer und Pflegekräfte haben häufig mit besonders gestressten oder gar traumatisierten Patienten zu tun und tragen zudem die schwere Last der Sorgen und Ängste der Familien und Angehörigen mit. Die Covid-19-Krise belastet das Gesundheitspersonal in physischer und emotionaler Hinsicht, insbesondere das Krankenhauspersonal. Aufgestauter Stress ruft körperliche, emotionale und Verhaltenssymptome hervor, die zu emotionalen Verletzungen, Mitleidsmüdigkeit und beruflichem Burnout führen können. Durch Stress hervorgerufene Schäden verursachen unserer Gesellschaft in vielerlei Hinsicht enorme Kosten, die jedoch vermieden werden können.

EmotionAid® für den Bildungssektor
Erzieherinnen und Erzieher, Lehrerinnen und Lehrer sowie Betreuerinnen und Betreuer, die tagtäglich engagiert mit Kindern und deren Eltern arbeiten, sind besonders belastenden Situationen ausgesetzt, durch die sich Stress und Ängste ansammeln können. Dies führt häufig zu körperlichen, emotionalen und Verhaltenssymptomen, die in Erschöpfung oder gar Burnout enden.

EmotionAid® für Notfall- und Erste-Hilfe-Teams
Mitarbeiter von Notfall- und Erste-Hilfe-Teams werden täglich mit traumatischen Situationen wie Unfällen, Naturkatastrophen und Terroranschlägen konfrontiert. Sie sind mit gestressten, geschockten oder traumatisierten Opfern konfrontiert und haben meist auch die schwere Aufgabe, sich um die Sorgen und Ängste der zugehörigen Familien oder Angehörigen zu kümmern. Durch die Covid-19-Krise sind sie sowohl physisch als auch psychisch noch stärker belastet, was zu emotionalen Verletzungen, Mitgefühlsmüdigkeit oder beruflichem Burnout führen kann.

Ansprechpartnerin

Amalin Rangelova
Tel. 0221-57407-21
a.rangelova@uta-akademie.de

Info

Seminarsprache ist Englisch mit deutscher Übersetzung. 
Voraussetzung für die Teilnahme ist der abgeschlossene Kurs zum Emotion Aid® Practitioner.

Zugehöriges Angebot

Emotion Aid® Practitioner
11. - 21. September 2022

Buchung

23.10.2022 - 02.11.2022
2 Tage
265,00 €

Dieses Seminar wird online über ZOOM angeboten. 
ZOOM können Sie hier kostenfrei herunterladen. Einige Tage vor Beginn des Kurses erhalten Sie einen Zugangs-Link zum Online-Kurs.