Direkt zum Inhalt
-

CranioSacrale Arbeit mit Säuglingen und Kindern

Weiterbildung für CranioSacral Therapeut*innen

Inhalte dieses Kurses sind u.a. die allgemeinen Behandlungsprinzipien für die craniosacrale Therapie mit Säuglingen und Kindern, die Auswirkungen von Schwangerschaft und Geburt auf das craniosacrale System, Einblicke in den Umgang mit Schock und Trauma (speziell Geburtstrauma) und die Unterstützung der Selbstregulationskräfte des Kindes.

Seminarbeschreibung

Die Behandlung von Kindern ist ein bedeutender Beitrag zur Vorsorge sowie zur Gesundheit und zum Wohlergehen der Kinder. In diesem Kurs gehen wir auf die Besonderheiten der craniosacralen Arbeit mit Kindern und die daraus resultierenden spezifischen craniosacralen Fertigkeiten ein. Die Teilnehmenden lernen, ihre Kompetenzen in der craniosacralen Arbeit auszubauen und auf die Behandlung von Säuglingen und Kinder zu erweitern.

Inhalte

  • Allgemeine Behandlungsprinzipien für die craniosacrale Therapie mit Kindern
  • Der „inhärente Behandlungsplan“ und wie er sich bei Säuglingen und Kindern zeigt
  • Spezifische Fertigkeiten beim Kind: Pflugscharbein, Saug-, Schluck- und Atemreflex, Gesichtsschädel, occipitalen Triade, Bauchnabelbereich, Schläfenbeine, spezifische intraossäre Interventionen u.a.
  •  Verlauf von Schwangerschaft und Geburt und deren Auswirkungen auf das craniosacrale System
  • Geburtsdynamiken erkennen und therapeutische Interventionen zur „Vervollständigung“
  • Auswirkungen von Eingriffen: Geburtszange, Saugglocke, Kaiserschnitt
  • Neugeborenen-Evaluation
  • Die feine Kunst des Beobachtens der Körpersprache des Kindes und die daraus resultierenden Anwendungsmöglichkeiten
  • Einblick in den Umgang mit Schock und Trauma, speziell Geburtstrauma
  • Aufbau und Halten des Beziehungsfelds zu Kind und Eltern
  • Bedeutung und Anwendung von Resonanz in der therapeutischen Arbeit mit Kindern
  • Unterstützung der Selbstregulationskräfte und Orientierung zur Gesundheit
  • Einblick in die embryonale Entwicklung

Der Kurs beinhaltet Demo-Sitzungen mit Säuglingen und Kindern zu bestimmten Thematiken, Vor- und Nachbesprechung dieser Sitzungen sowie Sitzungsaustausche der Teilnehmenden miteinander anhand der vorgestellten Fertigkeiten.

Ansprechpartnerin

Marion Bohr
Tel. 0221-57407-23
marion.bohr@uta-akademie.de

Montag - Freitag
11:00 - 16:00 Uhr

Buchung

12.09.2024 - 01.12.2024
8 Tage
1.120,00 €
oder
1.140,00 €
Von der MwSt. gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG befreit.