Direkt zum Inhalt

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Buchungsbedingungen

Die Buchung einer Aus- und Weiterbildung ist nach Eingang der Online-Buchung verbindlich. Mit der Buchung wird eine Anzahlung fällig, deren Höhe vom Seminarpreis abhängt.

 

Ratenzahlung

Bei Trainings/Seminaren mit mehreren Modulen bieten wir Ratenzahlung vor dem jeweiligen Seminar- bzw. Trainingsabschnitt an. Dafür berechnen wir pro Rate eine Gebühr von 10 €.

Zahlungsweise

Alle Preise verstehen sich, sofern nicht anders angegeben, inkl. der gesetzlichen MwSt.

Unsere Kontoverbindung

UTA Cologne GmbH
IBAN: DE 91 3704 0044 01294 909 00
Und für Auslandsüberweisungen zusätzlich den BIC: COBADEFFXXX
Commerzbank Köln

Wichtig: Bitte vermerken Sie auf der Anmeldung und Überweisung den Titel und das Datum der Aus- und Weiterbildung. 

SEPA-Lastschrift

Das Bankeinzugsverfahren ist für Sie sicher und bequem, und für uns bedeutet es eine erhebliche Reduzierung unseres Verwaltungsaufwandes. Die Seminargebühren oder Teilzahlungen werden zu den vereinbarten Terminen von uns abgebucht. Sie versäumen keine Zahlungsfrist und müssen nichts weiter veranlassen. Sie können der Abbuchung innerhalb von 6 Wochen bei Ihrem Geldinstitut widersprechen, falls sie irrtümlich erfolgt sein sollte.

Stornobedingungen

Im Hinblick auf die Vorlaufkosten müssen wir Sie im Falle einer Stornierung der Anmeldung leider mit folgenden Gebühren belasten, je nachdem in welchem zeitlichen Abstand Ihre schriftliche Stornomitteilung vor Beginn der Veranstaltung bei uns eingeht:

1-tägige Seminare

  • Eine Stornierung der Teilnahme an einem Seminar ist gegen eine Bearbeitungsgebühr von € 25,00 bis 1 Wochen vor dem Veranstaltungstermin möglich.
  • Bei Stornierung weniger als 7 Kalendertage vor dem Tag des Seminarbeginns werden 50% der Teilnahmegebühren fällig.  
  • Bei Nichterscheinen oder Stornierung am Veranstaltungstag wird der gesamte Teilnahmebetrag fällig.

ab 2-tägige Seminare

  • Eine Stornierung der Teilnahme an einem Seminar ist gegen eine Bearbeitungsgebühr von € 50,00 bis 4 Wochen vor dem Veranstaltungstermin möglich.
  • Bei Stornierung zwischen 4 Wochen und 2 Wochen vor dem Tag des Seminarbeginns werden 30% der Teilnahmegebühren fällig.
  • Bei Stornierung weniger als 2 Wochen vor dem Tag des Seminarbeginns werden 50% der Teilnahmegebühren fällig.
  • Bei Nichterscheinen oder Stornierung am Veranstaltungstag wird der gesamte Teilnahmebetrag fällig.

 

Umbuchung für NachholerInnen

Für einige Trainings gibt es die Möglichkeit, einzelne Abschnitte in dem darauffolgenden Zyklus nachzuholen. Bitte vorab Kontakt mit unserer Seminarkoordination aufnehmen. In diesem Fall wird eine Bearbeitungsgebühr von 30 € berechnet.

Seminarversicherung

Um sich für den Fall, dass Sie kurz vor einem Seminars erkranken und stornieren müssen, absichern zu können, bieten wir Ihnen in Zusammenarbeit mit der Europäischen Reiseversicherung die Möglichkeit einer Seminarversicherung an. Nähere Informationen hierzu finden Sie auf den Seiten der Europäischen Reiseversicherung.

Haftung

Die UTA Akademie übernimmt keine Haftung bei Beschädigungen, Unglücksfällen, Verlusten, Verspätungen oder sonstigen Unregelmäßigkeiten. Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

Absage / Nichtdurchführung / Terminverschiebung durch die UTA Akademie

Liegen für eine Veranstaltung nicht genügend Anmeldungen vor oder ist aus anderen von der UTA Akademie nicht zu vertretenden Gründen eine programmgemäße Durchführung nicht möglich, z. B. auf Grund einer Erkrankung der Seminarleitung, ist die UTA Akademie als Veranstalterin nicht zur Durchführung verpflichtet. Sollte die UTA Akademie aus einem wichtigen Grund gezwungen sein, ein Seminar abzusagen oder zu verschieben, werden alle angemeldeten potenziellen Teilnehmenden umgehend darüber informiert. Im Falle einer Absage einer Veranstaltung durch die UTA Akademie erstattet die UTA Akademie die gesamte gezahlte Seminargebühr zurück. Weitere Ansprüche an die UTA Akademie bestehen nicht. Eine Haftung gegenüber angemeldeten Teilnehmenden für etwaige daraus entstehende Schäden ist ausgeschlossen.

Datenschutz

Ihre persönlichen Daten werden unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz gespeichert. Genaue Angaben zu Name, Adresse und Geburtsdatum sind zur Bearbeitung Ihrer Anmeldung dringend erforderlich. Ihre Telefonnummer und E-Mail Adresse ist für organisatorische Zwecke hilfreich. Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie auf unserer Datenschutzseite.

* zur Zeit gilt dies z. B. für: Meditations- und EntspannungstrainerIn, MeditationslehrerIn, Ausbildung in Gestalttherapie, Sammasati, Paartherapie Training, Das Neuroaffektive Modell (NARM), NARM Meisterkurs (NARM Advanced), Integrale Somatische Psychologie, Ausbildung in Somatic Experiencing, Somatic Attachment Experience (SATe), Bodynamic, Struktur- und Organisationsaufstellung, Coaching Training, Das Tao im Systemstellen, Training in systemischer Aufstellungsarbeit, HeilpraktikerIn Psychotherapie, Dynamische Körpertherapie, Hara Awareness Massage, Craniosacrale Biodynamik, Hawaiianische Energie Massage, Somatische Regulation und Resilienz. Nähere Informationen erfragen Sie bitte bei unserer Seminarkoordination.

Diese Seite teilen via