Direkt zum Inhalt

Sammasati: Modul 2

Ausbildung in Humanistischer und Spiritueller Therapie

-

Inhalte

Im zweiten Modul werden die Teilnehmenden in die Praxis der therapeutischen Arbeit eingeführt.  Im Mittelpunkt steht die Entwicklung einer therapeutischen Haltung, die von Liebe, Akzeptanz, Offenheit und Präsenz geprägt ist. Es erfolgt die Vermittlung von Wissen, das Erlernen der Gestaltung von Einzelsitzungen und der Einsatz verschiedener therapeutischer Werkzeuge.

Modul 2 besteht aus elf Trainingseinheiten und zwei Supervisionswochenenden. Teil der Ausbildung ist die Begleitung durch sechs Einzelsitzungen mit einer MentorIn aus der Seminarleitung.

Terminübersicht

Präsenz und Arbeiten aus der Mitte 1
4.–7. Juli 2019
Ramateertha Doetsch

Präsenz und Arbeiten aus der Mitte 2
15.–18. August 2019
Subodhi Schweizer

Die Arbeit mit inneren Dynamiken
10.–13. Oktober 2019
Anando Würzburger

Ressourcenorientiertes Arbeiten und Umgang mit Trauma finden
21.–24. November 2019
Anando Würzburger

Körper- & Charaktertypologie 1
9.–12. Januar 2020
Subodhi Schweizer

Körper- & Charaktertypologie 2
5.–8. März 2020
Subodhi Schweizer

Supervision
4.–5. April 2020
Anando Würzburger

Projektionen als Spiegel
7.–10. Mai 2020
Anando Würzburger, Ramateertha Doetsch

Entwicklungspsychologie und Essenzarbeit 1
11.–14. Juni 2020
Samarona Buunk

Entwicklungspsychologie und Essenzarbeit 2
23.–26. Juli 2020
Samarona Buunk

Supervision
22.–23. August 2020
Subodhi Schweizer

Systemisches Verständnis in der offenen Sitzung
1.–4. Oktober 2020
Ramateertha Doetsch

Integration und Abschluss
7.–8. November 2020
Anando Würzburger, Ramateertha Doetsch

Beginn jeweils am ersten Tag um 10.00 Uhr.

Voraussetzung

Voraussetzung für Modul 2 ist die Teilnahme an Modul 1. Bei entsprechender Vorerfahrung ist es jedoch möglich, die Ausbildung mit dem zweiten Modul zu beginnen. Dazu ist ein Interview mit der Seminarleitung erforderlich. Für eine Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte an unsere Seminarkoordination.

Buchung

04.07.2019 - 08.11.2020

5920,00 €
427,00 €
500,00 €

Wir weisen darauf hin, dass für diese Weiterbildung die Befreiung von der MwSt. gemäß § 4 Nr. 21 a)bb) UStG beantragt ist.

Jetzt online buchen

Diese Seite teilen via