Direkt zum Inhalt

Trauma-Erste-Hilfe mit Somatic Experiencing

Ressourcen und Stressbewältigung

Seminarbeschreibung

In diesem Tagesworkshop geht es um die praktischen Werkzeuge zur Vorbeugung und Reduzierung von Trauma-Symptomen nach überwältigenden Ereignissen.

Inhalte und Methodik

  • Der Kontaktverlust zum Körper/Gehirn bei Traumata und die Wiederherstellung des Kontakts
  • Das Rezept für die Wiederherstellung der Resilienz: Unterstützungsmöglichkeiten nach einem schrecklichen Ereignis
  • Unterstützende Berührung und beruhigende Worte für Sicherheit, Einstimmung und Geborgenheit 
  • Trauma-Erste-Hilfe zur Auflösung von Ängsten: Führen eines Partners/einer Partnerin durch den achtstufigen Prozess
  • Spielerische Wege zur Entladung traumatischer Aktivierung: der Resilienz-Zyklus
  • Zuhören, Geschichtenerzählen und das Kreieren von Bildergeschichten zur emotionalen Heilung

Es kommen Power-Point-Präsentationen, Demo- Sitzungen und aktive Selbsterfahrung zum Einsatz.

Abweichende Seminarsprache

Englisch - mit Übersetzung

Buchung

26.07.2018
Beginn am 1. Tag um 10.00 Uhr

150.00 €
75.00 €


Jetzt online buchen

Diese Seite teilen via