Direkt zum Inhalt
-

Rhythmuswelten Training

Rhythmische Gruppenprozesse (beg-) leiten mit Stimme, Körper & Instrument in der Therapie, Pädagogik & Erwachsenenbildung

Seminarbeschreibung

In dieser Weiterbildung geht es um Trommeln und Percussion mit Stimme, Körper und Instrumenten für Lehrer, Musiker, Pädagogen und pädagogische/therapeutische Fachkräfte.
Rhythmus ist eine Sprache, die begeistern und mitreißen kann. Jenseits von Worten entsteht eine unmittelbare Verständigung, da Rhythmus alles Lebendige durchdringt und verbindet.  Rhythmisches Lernen stiftet Gemeinschaft und fördert spielerisch Selbstvertrauen, Kommunikation, Senso-Motorik und Konzentration.

Die Teilnehmenden erlernen das Grundhandwerkszeug, um Rhythmus als Medium in der Arbeit mit Menschen kompetent und kreativ einsetzen zu können. Die Weiterbildungsinhalte sind praxisbezogen und praxiserprobt. Sie lassen sich sowohl im Kinder- und Jugendbereich als auch in der Arbeit mit Erwachsenen und älteren Menschen anwenden. Die Vermittlung didaktischer Kniffe, Hinweise über Aufbau und Ablauf einer Rhythmuseinheit sowie die Ermutigung zur eigenständigen Umsetzung des Erlernten machen diese Weiterbildung zu einem wertvollen Erfahrungs- und Lernprozess.

Einstieg zu Modul 2, was am 09. August 2021 beginnt,  nach Absprache möglich! 

Buchung

09.08.2021 - 13.03.2022
1.500,00 €
oder
260,00 €
500,00 €
Wir weisen darauf hin, dass für diese Weiterbildung die Befreiung von der MwSt. gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG beantragt ist.