Direkt zum Inhalt

Lach- Yoga Nidra

Lachen und Entspannung als Körperübung anleiten lernen

-

Seminarbeschreibung

Lach-Yoga ist ein Gesundheitstrend, der in der ganzen Welt großen Anklang findet. Mit seiner stark nach außen gewandten Qualität fördert Lach-Yoga die Gesundheit, eine wachere Intelligenz und die Aufhebung der Identifikation mit dem eigenen Leid – insbesondere bei Stress, Traurigkeit oder Depression. Die Praxis stärkt Selbstvertrauen, Hoffnung und Optimismus und hilft, mehr Freude ins Leben zu bringen.

Yoga Nidra ist eine uralte Technik, die auch „Yogischer Schlaf“ genannt wird – eine tiefe körperliche Entspannung, begleitet von sehr wachem Gewahrsein. Jede Yoga Nidra Sitzung geht tiefer und das Unterbewusstsein kann Ängste, Anspannungen und Stress loslassen. Lach-Yoga Nidra kombiniert die beide sich ergänzenden Ansätze und unterstützt so dabei, ein entspanntes, angstfreies und freudvolles Leben zu führen.

Die Teilnehmenden lernen, Lach-Yoga Nidra als Prozess anzuleiten. Die konkreten Übungen und Inhalte werden entsprechend der jeweiligen Vorbildung der Teilnehmenden angepasst.  Teilnehmende, die bereits eine Lach-Yoga-Ausbildung absolviert haben, praktizieren mit den AnfängerInnen den Yoga-Nidra Prozess anzuleiten.

Zertifizierung

Die Teilnehmenden erhalten das Zertifikat „Lach-Yoga LeiterIn“ (CLYL). Teilnehmende, die bereits Lach-Yoga-LeiterIn sind, erhalten das Zertifikat „Lach-Yoga-LeiterIn Advanced“. Beide Zertifikate sind international anerkannt.

Info

Offener Abend
25.05., 20.30 Uhr, 25,- €

Buchung

25.05.2018 - 27.05.2018
Beginn am 1. Tag um 20.30 Uhr

250.00 €
150.00 €


Jetzt online buchen

Diese Seite teilen via