Direkt zum Inhalt

Hara – die stille Kraft aus der Mitte

offenes Wochenende des 1. Moduls der Ausbildung "Hara Awareness MassagepraktikerIn"

-

Seminarbeschreibung

Der 1. Abschitt von  der Ausbildung in Hara Awareness Massage kann zum Kennenlernen der Arbeit einzeln gebucht werden.

Wir stellen den Kontakt zu unserer Mitte her, der Ebene des Seins, in der wir uns wieder mit der universellen Lebensenergie verbinden. Körper und Geist können sich neu ausrichten. Wir lernen, einen gesunden Energiefluss im Bauch herzustellen und den Bauch in seiner natürlichen Selbstregulierung zu unterstützen. Energetische Blockaden im Bauchraum und Becken verhindern den freien Fluss der Lebensenergie. Können wir die von „unverdauten Emotionen“ oder „abgespaltenen Bedürfnissen“ herrührenden Blockaden sanft lösen, steht uns wieder Kraft zur Verfügung, die vorher gebunden war.
 

Inhalte

Hara – der Sitz des Willens

Eine Weisheit aus dem Kung Fu sagt: „Weich überwindet hart, schwach
überwindet stark.“ In diesem Abschnitt erforschen wir den scheinbaren
Widerspruch von Verletzlichkeit und Stärke und entdecken eine sanfte
Kraft, die, wie Laotse es nennt, aus der Weichheit des fließenden Wassers
entsteht.
 

  • Wiederherstellung des Gleichgewichts in den Ebenen von Denken, Fühlen
    und Sein, die sich in der energetischen Verteilung im Bauch widerspiegeln
  • Hara Awareness Massage an Bauch, Rücken, Becken, Füssen und Wirbelsäule
  • Katsugen Undo nach Haruchika Noguchi – spontane Bewegung aus der
  • Mitte: Lösung tiefliegender Spannungen im Nervensystem, den Muskeln
  • und Faszien
  • Achtsame Berührung und Bewusstseinslenkung durch Kommunikation,
  • Öffnung der Bauchatmung

Info

Ein unverbindliches Informations­gespräch mit Anando kann über die Seminarkoordination vereinbart werden.

Übergeordnetes Angebot

Buchung

21.02.2019 - 24.02.2019
Beginn am 1. Tag um 10.00 Uhr

450,00 €
150,00 €


Jetzt online buchen

Diese Seite teilen via