Direkt zum Inhalt

CranioSacrale Arbeit mit Säuglingen und Kindern

Weiterbildung für CranioSacral TherapeutInnen

-

Seminarbeschreibung

Die Behandlung von Kindern ist ein bedeutender Beitrag zur Vorsorge sowie zur Gesundheit und zum Wohlergehen unserer Kinder. Wir als Therapeutinnen und Therapeuten können lernen, ihnen zuzuhören und zu verstehen, was sie uns „erzählen“ – durch ihre Körpersprache, Gestik und Mimik. In diesem Kurs gehen wir auf die Besonderheiten der craniosacralen Arbeit mit Kindern und die daraus resultierenden spezifischen craniosacralen Fertigkeiten ein. Die Teilnehmenden lernen, ihre Kompetenzen in der craniosacralen Arbeit auszubauen und auf die Behandlung von Säuglingen und Kinder zu erweitern.

Inhalte

  • Allgemeine Behandlungsprinzipien für die craniosacrale Therapie mit Kindern
  • Der „inhärente Behandlungsplan“ und wie er sich bei Säuglingen und Kindern zeigt
    Spezifische Fertigkeiten beim Kind: die Arbeit mit dem Pflugscharbein, Saug-, Schluck- und Atemreflex, Gesichtsschädel, der occipitalen Triade, dem Bauchnabelbereich, den Schläfenbeinen, spezifische intraossäre Interventionen, u.a.
  • Verlauf von Schwangerschaft und Geburt und deren Auswirkungen auf das craniosacrale System
  • Geburtsdynamiken erkennen und therapeutische Interventionen zur „Vervollständigung“
  • Auswirkungen von Eingriffen: Geburtszange, Saugglocke, Kaiserschnitt
  • Neugeborenen-Evaluation
  • Die feine Kunst des Beobachtens der Körpersprache des Kindes und die daraus resultierenden Anwendungsmöglichkeiten
  • Einblick in den Umgang mit Schock und Trauma, speziell Geburtstrauma
  • Aufbau und Halten des Beziehungsfeldes zu Kind und Eltern
  • Bedeutung und Anwendung von Resonanz in der therapeutischen Arbeit mit Kindern
  • Unterstützung der Selbstregulationskräfte und Orientierung zur Gesundheit
  • Einblick in die embryonale Entwicklung

Der Kurs beinhaltet Demo Sitzungen mit Säuglingen und Kindern zu bestimmten Thematiken, Vor- und Nachbesprechung dieser Sitzungen sowie Sitzungsaustausche der Teilnehmenden miteinander anhand der vorgestellten Fertigkeiten.

Zielgruppe

Voraussetzung für die Teilnahme ist eine abgeschlossene craniosacrale Ausbildung und Praxiserfahrung in craniosacraler Arbeit mit Erwachsenen.

Buchung

13.06.2018 - 17.06.2018
Beginn am 1. Tag um 10.00 Uhr

595.00 €
150.00 €

Wir weisen darauf hin, dass für diese Weiterbildung die Befreiung von der MwSt. gemäß § 4 Nr. 21 a)bb) UStG beantragt ist.

Jetzt online buchen

Diese Seite teilen via