Direkt zum Inhalt
-

Anleiten von Meditation und Stressbewätigungsübungen für Kinder

Fortbildung für Pädagog*innen und interessierte Eltern

Diese Weiterbildung zeigt wirksame Wege auf, die Kindern helfen, mit Stress und überwältigenden Emotionen umzugehen. Damit wächst ihr Vertrauen in sich selbst ebenso wie die Fähigkeit, ihre Aufmerksamkeit, Emotionen, Impulse und Handlungen selbst zu steuern.

Seminarbeschreibung

Stress macht auch vor Kindern nicht halt. Fehlende Ressourcen im Umgang damit können zu erheblichen Schwierigkeiten im familiären und schulischen Alltag führen. In dieser Weiterbildung lernen wir, wie wir Kindern wirksame Wege für den Umgang mit Stress und überbordenden Emotionen zeigen und deren Vertrauen in sich selbst und ihre Fähigkeit zur Selbstregulation stärken können.

Im Mittelpunkt stehen spielerische Wege, um die stille Kraft, die aus der Mitte kommt, zu entdecken. Dazu zählen für Kinder angepasste aktive Meditationstechniken, die über Bewegung in die Stille führen. Unter dem Motto „Der kleine Samurai findet seine Mitte“ integrieren wir zudem Techniken aus dem Shiatsu und aus den östlichen Kampfkünsten. Durch Achtsamkeit in Bewegung, Stille und Berührung stärken wir das Mitgefühl des Herzens.

Mit spannenden Geschichten wecken wir die Neugierde der Kinder. Sie werden angeregt, ihr inneres Erleben zu erweitern und selbst zu gestalten. Wir knüpfen an die kindliche Fähigkeit ganz im Moment zu sein. So wird Stressregulation „kinderleicht“.

Ansprechpartnerin

Lamhita Szarafinski
Tel. 0221-57407-24
l.szarafinski@uta-akademie.de

Montag - Freitag
11:00 - 16:00 Uhr

Video

Anando Würzburger spricht in dem Video über das Meditieren mit Kindern.

Buchung

01.12.2023 - 03.12.2023
3 Tage
420,00 €
Befreiung von der MwSt. gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG beantragt.