--
Traumatherapie in der UTA Akademie
--

Traumatherapie

"Nach mehr als drei Jahrzehnten der Beschäftigung mit dem Thema Trauma bin ich zu dem Ergebnis gekommen, dass Menschen die angeborene Fähigkeit besitzen, ein Trauma zu besiegen. Ich bin überzeugt davon, dass ein Trauma heilbar ist und dass der Heilungsprozess ein Katalysator für tief greifendes Erwachen sein kann, ­ ein Türöffner für emotionale und echte spirituelle Transformation." Peter Levine

Die UTA Akademie bietet seit mehr als 12 Jahren Aus- und Weiterbildung in der Traumatherapie an.

  • Somatic Experiencing ist eine kraftvolle, psycho-physiologische Methode zur Traumabewältigung und Auflösung von posttraumatischen Stressreaktionen. SE lässt sich sehr gut in andere therapeutische Ansätze integrieren. Neben der 3-jährigen Ausbildung bieten wir auch unterschiedliche themenspezifische Weiterbildungen zum Thema Traumaheilung an.
  • Integrale Somatische Psychologie (ISP)
    ISP bietet Körper- und Psychotherapeuten unterschiedlichster Couleur die Möglichkeit, psychische und physische Symptome effizienter zu behandeln. Insbesondere bei Themen, die im Brennpunkt des klinischen Interesses stehen: Stress,Trauma, Bindungsthemen oder Probleme mit der Affektregulierung, um nur einige zu nennen.
  • Bodynamic Basisausbildung
    Der Bodynamic-Ansatz – die körperorientierte Psychotherapie und Analyse – ist eine wegbereitende, neue Methodik innerhalb der somatischen Entwicklungspsychologie und Psychotherapie, die aktuelle Untersuchungsergebnisse aus den Bereichen der psychomotorischen Entwicklung von Kindern, der kognitiven und der Tiefenpsychologie sowie der Hirnforschung integriert.
  • Somatische Resilienz und Regulation Diese Weiterbildung vermittelt ein grundlegendes Verständnis von Schock- und Entwicklungstrauma zu sowie die praktische Fertigkeiten, die im Umgang damit für Körpertherapeuten eine Rolle spielen.
  • Das soziale Nervensystem –  Viszerale Dynamiken, das enterische Nervensystem und der Nervus Vagus. Für alle Praktizierenden der craniosacralen Therapie und von Somatic Experiencing geeignet. Andere KörpertherapeutInnen werden um Rücksprache mit dem Trainer gebeten.
  • Trauma-Lösung bei Neugeborenen und Säuglingen. Dieser Kurs vermittelt ein Verständnis von prä-, peri-, und postnatalem Stress und Trauma sowie grundlegende Fertigkeiten mit diesen Symptomen bei Neugeborenen und Säuglingen umzugehen und sie zu lösen.
  • Verwundete Kinderseelen heilen. Diese Weiterbildung vermittelt Kindertherapeuten und Therapeuten, die mit dem „Inneren Kind“ arbeiten, Wege, Traumata aufzulösen oder ihnen vorzubeugen.